Deutsch Integrationskurse, German Integration courses Vienna, Almanca Entegrasyon Kursu, Integracijski tečaj njemačkog, kurs jezyka niemieckiego, curso de aleman  
Deutschkurse - Integrationsvereinbarung - German courses - integration agreement
Kursberatung :
Mo-Do 9.00-20.00
Fr 9.00-15.00
Deutschkurse - Integration - Visum - Staatsbürgerschaft
Vorbereitung auf A2-Prüfung - Integrationskurse
Integrationskurs Programm
Integrationskurs Information
Startseite
 
AGB
Kontakt
Weitere Kurse
Sprachen
Yoga
Pilates
Homöopathie
Tanz
Fotografie
Links
 

Integrationsvereinbarung

Deutsch Integrationskurs - Deutschkurse für A2-Prüfung

Zuwanderung und Aufenthalt
Deutsch vor Zuzug


Integrationsvereinbarung
Integrationskurs - Gutscheine

Integrationskurse
   

Seit dem 01. Juli 2011 gilt die Integrationsvereinbarung NEU. Alle Personen, die nicht EU/EWR-Bürger sind und nach dem 01. Juli 2011 nach Österreich gekommen sind, müssen die verpflichtenden Module der Integrationsvereinbarung NEU erfüllen.

Personen mit folgendem Aufenthaltsstatus sind zur Erfüllung der Integrationsvereinbarung Modul 1 verpflichtet:

  • Rot-Weiß-Rot-Karte
  • Rot-Weiß-Rot-Karte plus
  • Niederlassungsbewilligung
  • Niederlassungsbewilligung – ausgenommen Erwerbstätigkeit
  • Niederlassungsbewilligung – Angehöriger
  • Familienangehöriger

Modul 2 der Integrationsvereinbarung NEU ist nicht verpflichtend!

Für alle Personen, die nicht EU/EWR-Bürger sind und nach 2003 aber vor dem 01. Juli 2011 nach Österreich gekommen sind, gilt die Integrationsvereinbarung ALT!

 

Integrationsvereinbarung NEU

Die Integrationsvereinbarung NEU besteht aus 2 Modulen.
Nachdem Sie die Integrationsvereinbarung unterschrieben haben, bekommen Sie einen blauen Bundesgutschein (Integrationsvereinbarung NEU) bzw. haben einen gelben Bundesgutschein (Integrationsvereinbarung ALT).

 

Modul 1

Modul 1 ist verpflichtend für die Erteilung bestimmter Aufenthaltstitel und die Verlängerung des Aufenthalts.
Jede Person, die die Integrationsvereinbarung unterschrieben hat, ist dazu verpflichtet innerhalb von 2 Jahren Deutschkenntnisse auf A2-Niveau nachzuweisen.
Wenn die Integrationsvereinbarung schon nach 18 Monaten erfüllt wird, bekommen Sie mit diesem Gutschein 50% der Kurskosten rückerstattet, wenn Sie die Prüfung beim ÖIF abgelegt haben. Maximal bekommen Sie 750 € zurück.

Modul 1 beinhaltet die Teilnahme an einem Deutsch-Integrationskurs bei einem zertifizierten Anbieter im Ausmaß von 300 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten. Darauf folgt die A2-Prüfung beim ÖIF, die erfolgreich abgeschlossen werden muss. Das Deutschinstitut gehört zu den zertifizierten Anbietern in Wien.

Nachdem Sie an der Prüfung beim ÖIF teilgenommen haben, werden Sie innerhalb von 2 Wochen über das Prüfungsergebnis informiert. Wenn die Prüfung nicht bestanden wurde, können Sie die Prüfung beliebig oft innerhalb einer gegebenen Frist wiederholen. Sie müssen dann die gesamte Prüfung noch einmal machen. Es ist nicht möglich nur einzelne Teile (z.B. den mündlichen Teil) zu wiederholen.

Beim ÖIF können Sie den ÖIF-Test Neu (für das Niveau A2) und DTÖ (für die Niveaus A2 und B1) ablegen. Pro Prüfungsantritt werden 130 € vom ÖIF berechnet.

Wer bereits gute Deutschkenntnisse hat, kann das A2-Niveau durch Zeugnisse über eine erfolgreich bestandene A2-Prüfung von folgenden Instituten nachweisen:

  • ÖSD
  • Goethe Institut e.V.
  • Telc GmbH

Achten Sie bitte darauf, dass die Zeugnisse nicht älter als 1 Jahr sein dürfen! Der Besuch von einem Deutsch-Integrationskurs ist nicht nötig, wenn Sie bereits über die entsprechenden Deutschkenntnisse verfügen und diese auch nachweisen können!
Wenn Sie glauben, dass Ihre Deutschkenntnisse schon gut genug sind und Sie lediglich an einer Prüfung teilnehmen möchten, empfehlen wir Ihnen auf alle Fälle einen Online-Mustertest durchzuführen oder zu uns ins Büro zu einer individuellen Beratung zu kommen!

Die Erfüllungsfrist der Integrationsvereinbarung kann auf Anfrage um maximal 12 Monate verlängert werden. Bei dem Verlängerungsantrag werden die persönlichen Lebensumstände der Zuwanderin/ des Zuwanderers individuell bedacht. Der Verlängerungsantrag muss vor Ablauf der Frist eingereicht werden!

 

Modul 2

Modul 2 ist nicht verpflichtend. Jedoch muss Modul 2 für den Erhalt eines Daueraufenthaltrechts oder die Staatsbürgerschaft bei Antragstellung erfüllt worden sein!

Modul 2 ist mit dem Nachweis von Deutschkenntnissen auf B1-Niveau erfüllt. Dieser Nachweis kann durch das Zeugnis über eine erfolgreich abgelegte Prüfung auf B1-Niveau beim ÖIF oder durch die Vorlage anderer allgemein anerkannter Sprachdiplome oder Zeugnisse auf B1-Niveau erfolgen.
Zu den allgemein anerkannten Zeugnissen/Sprachdiplomen gehören Nachweise von:

  • ÖSD
  • Goethe Institut e.V.
  • Telc GmbH

Außerdem ist Modul 2 ebenfalls erfüllt, wenn:

  • Sie minderjährig sind und eine österreichische Primarschule besucht haben.
  • Sie minderjährig sind und eine österreichische Sekundarschule besucht haben und mit einer positiven Deutschnote abgeschlossen haben.
  • Sie 5 Jahre die Pflichtschule in Österreich besucht haben und eine positive Deutschnote vorzeigen können oder die 9. Schulstufe mit einer positiven Deutschnote abgeschlossen haben.
  • Sie eine positive Deutschnote an einer ausländischen Schule hatten. Der abgehaltene Deutschunterricht im Ausland muss dann mindestens dem Niveau der 9. Schulstufe in Österreich entsprechen!
  • Sie eine Lehrabschlussprüfung gemäß em Berufsbildungsgesetz absolviert haben.

Da Modul 2 nicht verpflichtend ist, gibt es keine Sanktionen im Falle der Nichterfüllung! Die entstehenden Kosten (Kurskosten, Prüfungskosten) werden nicht zurückerstattet!

 

Integrationsvereinbarung ALT

Alle Personen, die nicht EU/EWR-Bürger sind und nach 2003 aber vor dem 01. Juli 2011 nach Österreich gekommen sind, müssen innerhalb von 5 Jahren ab Erteilung des Aufenthaltstitels Deutschkenntnisse auf A2-Niveau nachweisen können.
Wenn Sie die Integrationsvereinbarung ALT unterschrieben haben, haben Sie einen gelben Bundesgutschein erhalten.

Die Integrationsvereinbarung ALT besteht aus 2 Modulen.

Modul 1 ist ein Alphabetisierungskurs, der von all jenen Zuwanderinnen und Zuwandern wahrgenommen wird, die des lateinischen Alphabets noch nicht mächtig sind. Der Kurs ist 75 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten lang. Wenn das Modul innerhalb eines Jahres erfolgreich abgeschlossen wird, bekommen Sie mit dem Bundesgutschein bis zu 375,- € zurückerstattet.

Modul 2 besteht aus 4 Deutschkursen zu je 75 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten (insgesamt 300 Unterrichtseinheiten). Das Modul 2 wird mit der Abschlussprüfung auf A2-Niveau beendet. Wenn Sie innerhalb von 2 Jahren erfolgreich an der Abschlussprüfung teilgenommen haben, bekommen Sie mit dem Bundesgutschein 50% der Kurskosten zurückerstattet. Maximal bekommen Sie 750 € zurück.

 

Stand der Informationen: Juli 2012
Alle Angaben ohne Gewähr

 
 
Deutsch-german
Englisch-english
Französisch-français
Spanisch-español
Portugiesisch-portugueş
Türkisch-türkçe
Bosnisch-bosanski
Kroatisch-hrvatski
Serbisch-srpski
Albanisch-albanisch
Russisch-ruski
Deutsch Integrationskurse, German Integration courses Vienna, Almanca Entegrasyon Kursu, Integracijski tečaj njemačkog, kurs jezyka niemieckiego, curso de aleman